23.05.2013 - 19:36 Uhr | Quelle: FCE

Elmshorn zieht zurück – Norderstedt spielt Relegation!

- Pressemeldung FC Elmshorn: Nachdem der FC Elmshorn Ende März den Lizenantrag beim Norddeutschen Fußballverband (NFV) für die Regionalliga Nord gestellt hatte, wurde diesem Antrag ohne Wenn und Aber vom NFV stattgegeben und dem FC Elmshorn die Lizenz für die Regionalliga Nord ohne Auflagen erteilt.

Bei Einreichung des Lizenzantrages wurden das Stadion an der Wilhelmstraße und das Krückaustadion durch den FC Elmshorn benannt, wobei zu diesem Zeitpunkt nur das Stadion an der Wilhelmstraße durch den NFV besichtigt worden war. Pächter der Wilhelmstraße ist der Kooperationspartner des FC Elmshorn, die FTSV Fortuna Elmshorn. Eigentümerin des Grundstücks an der Wilhelmstraße ist die Stadt Elmshorn. Notwendige kurzfristige Umbaumaßnahmen an der Wilhelmstraße wären dort aufgrund von unterschiedlichen Auslegungen bezüglich des Kooperationvertrages nicht realisierbar, Vor diesem Hintergrund hat sich die Stadt Elmshorn sofort kooperativ in Bezug auf das Krückausstadion gezeigt und dem FC Elmshorn die Chance eröffnet, seine Spiele in der Regionalliga dort auszutragen. Ein dafür geplanter Besichtigungstermin mit dem NFV Ende April kam dann jedoch leider wegen terminlicher Probleme beim NFV nicht zustande. Als nächstmöglicher Besichtigungstermin wurde dem FC Elmshorn vom NFV dann erst der 11.06.2013 genannt. Wegen der auch dort erforderlichen Umbaumaßnahmen und den weiteren baurechtlichen Erfordernissen eines Stadtstadions ohne eine einvernehmliche Abstimmung mit dem NFV vor den Aufstiegsspielen, ab dem 01.06. bis zum 08.06.2013 ist der FC Elmshorn nach Rücksprache mit der Stadt zu dem Ergebnis gekommen, die Meldung zur Regionalliga Nord zurückzuziehen, und damit auch der Eintracht Norderstedt die Möglichkeit zu eröffnen, in die Regionalliga aufzusteigen.

Die Stadt Elmshorn und der FC Elmshorn werden daher jetzt gemeinsam mit dem heutigen Tage das Projekt Regionalligastadion 2014 angehen. Der Eintracht Norderstedt wünschen wir unabhängig davon für die Aufstiegsrunde viel Glück und Erfolg.

Helge W. Melzer, Präsident FC Elmshorn
Volker Hatje, 1. Stadtrat Stadt Elmshorn

Foto: kbs-picture.de!