30.01.2018 - 15:21 Uhr | Quelle: TM.de | Autor: PMq

Nach Karriereende 2015: Jansen läuft für HSV III in der Oberliga auf

- Ex-Profi Marcell Jansen (32, Foto) wird in der Rückrunde zeitweise für die dritte Mannschaft des HSV in der Oberliga auflaufen. Das bestätigte Team-Manager Milenko Mutabdzijad dem Online-Portal „fussifreunde.de“. „Ja, es ist richtig. Er wird einen Spielerpass bei uns bekommen, sodass die Möglichkeit da ist, wenn’s die Zeit bei ihm zulässt, dass er uns auch in Liga-Spielen zur Verfügung steht“, sagte Mutabdzija.


Jansen, der seine Profikarriere im Sommer 2015 im Alter von 29 Jahren beendet hatte, erklärte: „Ich habe die Mannschaft kennengelernt, mal so eine Art ‚Testphase‘ gemacht – und ich finde, das ist eine richtig gute Truppe mit einem guten Trainerteam. Die Jungs gehen halt alle noch ‚normal‘ arbeiten und das finde ich so cool, weil‘s genau der Fußball ist, wie ich ihn liebe. Deshalb bin ich jetzt hier so ein bisschen hängengeblieben und kann das mit meinem Berufsleben gut kombinieren – und vor allem aus dem Bereich sogar noch unterstützen.“


Jansen bestritt für den HSV, FC Bayern und Borussia Mönchengladbach 242 Bundesliga-Spiele und erzielte dabei 25 Treffer. Für die deutsche Nationalmannschaft nahm er unter anderem an den Weltmeisterschaften 2006 und 2010 teil.

Neben Jansen konnten die HSV III-Verantwortlichen in der Winterpause drei weitere Transfers eintüten. Darwin Streubier (pausiert), Daniel Michalowski (PSV Union Neumünster) und Matteo Evers (TuS Berne) werden in der Rückrunde bei der Mission Klassenerhalt beim HSV III mithelfen.

Auf seiner Facebook-Seite präsentierte der Oberligist seine Neuzugänge:

Quelle: HSV III (Facebook)