10.10.2017 - 09:28 Uhr | Quelle: fH

Oddset-Pokal Achtelfinal-Auslosung

- Am gestrigen Montagabend wurden die Begegnungen für die kommende Oddset-Pokal-Runde im Rahmen der Sendung Rasant bei Hamburg 1 gezogen. Losfee war Edward Pfister aus der U19 vom Niendorfer TSV, der mit fünf Treffern der viertbeste Schütze in der A-Junioren-Bundesliga ist. Die Achtelfinalspiele sollen am Reformationstag, 31.10., ausgetragen werden.

Die vermeintlichen Top-Begegnungen sind zwei Oberliga-Duelle. Zum einen muss Osdorf bei Dassendorf im Duell TuS vs. TuS ran, zum anderen trifft der Wedeler TSV zuhause auf den SC Victoria.
Eine weitere Oberliga-Partie könnte es jedoch noch geben: Der Niendorfer TSV hat gegen die Wertung der letzten Runde gegen Eintracht Norderstedt Protest eingelegt. Grund hierfür war, dass Philipp Koch im Pokalspiel für EN eingesetzt wurde, nachdem er zwei Tage zuvor in der Regionalliga mit einer roten Karte des Feldes verwiesen wurde. Egal ob Niendorf oder Norderstedt: Der Achtelfinal-Gegner wird noch zwischen Halstenbek-Rellingen und dem FC Türkiye ermittelt. Sollte sich HR gegen Türkiye durchsetzen und Norderstedt den Protest gewinnen, kommt es zur Neuauflage des letzten Oddset-Pokal-Finals.

Sieger aus Niendorf vs. Norderstedt : Sieger HR vs. Türkiye
TuS Berne : Altona 93
TuS Dassendorf : TuS Osdorf
Wedeler TSV : SC Victoria
Bramfelder SV : FC Teutonia 05
HEBC : VfL Lohbrügge
Sieger aus Hetlingen vs. Bingöl : Sieger aus Neuland vs. Buchholz
SV Hörnerkirchen : Eimsbütteler TV